Weltraumbrüder

Weltraumbrüder-P1.jpg

Inhalt

[ verstecken ]

Benutzer-Bewertung

Aktuelle Benutzerbewertung: 96 (442 Stimmen)
Sie haben noch nicht darüber abgestimmt.

96%


Profil

  • Film: Space Brothers / Space Brothers: Lass uns ins All gehen, Bruder
  • Romaji: Uchu Kyodai
  • Japanisch: Kosmische Brüder
  • Direktor: Yoshitaka Mori
  • Schriftsteller: Chuya Koyama(Manga)
  • Produzent: Akihiro Yamauchi, Kenzo Abe,Genki Kawamura, Hisashi Usui
  • Kameramann: Naoki Kayano
  • Veröffentlichungsdatum: 5. Mai 2012
  • Laufzeit: 128min.
  • Genre: Basierend auf einem Comic/Komödie/Brüder/Weltraum/Preisgekrönt
  • Produktionsunternehmen: Dass
  • Verteiler: Dass
  • Sprache: japanisch
  • Land: Japan

Als Mutta 12 Jahre alt und Hibito 9 Jahre alt war, sahen die beiden Brüder, was sie für ein UFO hielten, das auf den Mond zuflog. Sie schlossen daraufhin einen Pakt, Astronauten zu werden und eines Tages gemeinsam ins All zu fliegen.



Spulen wir ins Jahr 2025 vor. Der ältere Bruder Mutta ( Meide Oguri ) arbeitet für ein Automobilunternehmen und sein jüngerer Bruder Hibito arbeitet als Astronaut. Obwohl Mutta sein Kindheitsversprechen nicht einhalten konnte, erhält er nach dem Verlust seines Jobs einen Anruf von Hibito, der seinen Kindheitstraum, ins Weltall zu fliegen, wieder aufleben lässt ...

Anmerkungen

  1. Basierend auf Chuya Koyamas Manga „Uchu Kyodai“, der erstmals 2008 veröffentlicht wurde.
  2. Teile des Films werden im Juni 2011 im Kennedy Space Center in Florida gedreht.
  3. Der Titelsong des Films ist „Every Teardrop Is a Waterfall“ (Mylo Xyloto) der britischen Popband Coldplay.
  4. Verwandte Titel:
    1. Weltraumbrüder 0 (2014)

Gießen

Space Brothers-Shun Oguri.jpg Space Brothers-Masaki Okada.jpg Space Brothers-Kumiko Aso.png Space Brothers-Gaku Hamada.jpg
Meide Oguri Masaki Okada Kumiko Aso Gaku Hamada
Mutta Nanba Hibito Nanba Serika Ito Yasushi Furuya
Space Brothers-Hirofumi Arai.jpg Space Brothers-Yoshio Inoue.jpg Space Brothers-Sansei Shiomi.jpg Space Brothers-Shinichi Tsutsumi.jpg
Hirofumi Arai Yoshio Inoue Sansei Shiomi Shinichi Tsutsumi
Yamato Mizoguchi Kenji Makabe Naoto Fukuda Tadashi Hoshika

Zusätzliche Darsteller:

  • Aiko Morishita- Aber & Hibitos Mutter
  • Toru Masuoka- Aber & Hibitos Vater
  • Keiko Horiuchi– Sakura Gondawara
  • Rei Nakano- Mutta Nanba (jung)
  • Kaito Nakashima - Hibito Nanba (jung)
  • Mitsuru Fukikoshi--Tetsutaro Tsurumi
  • Shohei Abe- Angestellter
  • Masahiko Nishimura
  • Toshihiro Yashiba
  • verwendet Ozaki
  • Mari Nishio
  • Hideyuki Kasahara
  • Shingo Gotsuji
  • Ippei Osako
  • Tschad Mullane

Anhänger

  • 04:08Anhänger'Werbevideo'
  • 01:34Anhänger
  • 00:33Teaser

Bildergalerie

  1. Array
Spielen < >

Filmfestivals

  • 2012 (16.) Puchon Internationales Fantastisches Filmfestival- 19.-29. Juli 2012 - Puchon Choice: Spielfilm *Internationale Premiere

Auszeichnungen

  • 2012 (16.) Puchon Internationales Fantastisches Filmfestival- 19.-29. Juli 2012
    • Das Beste von Puchon
    • NH Nonghyup Citizen’s Choice

Fragen und Antworten (PiFan)

Space Brothers-PiFan-0000.jpg


Fragen und Antworten zu „Space Brothers“ fanden im stattPuchon International Fantastic Film Festival 2012am 23. Juli 2012. Als Redner treten Regisseur aufYoshitaka Mori(links) und Produzent Genki Kawamura (rechts). SchauspielerProjekteditorKi Munwar da und hat die Sitzung transkribiert/übersetzt.


  • Yoshitaka Mori (Regisseur) - Hallo, ich bin Yoshitaka Mori. Ich habe bei dem Film Space Brothers Regie geführt. Dies ist das erste Mal, dass der Film außerhalb Japans gezeigt wird. Ich bin gespannt auf die Reaktionen aus dem Publikum hier. Vielen Dank, dass Sie lange bleiben, um sich unsere Fragen und Antworten anzuhören.
  • Genki Kawamura (Produzent) - Hallo, ich bin Genki Kawamura. Ich habe diesen Film produziert. Ich kam vor zwei Jahren mit Director zu BucheonTetsuya Nakashimafür den Film Geständnisse . Ich freue mich, dass mehr Zuschauer geblieben sind als beim letzten Mal.


  • Publikumsfrage - Ich denke, viele Koreaner haben den ursprünglichen Manga gelesen. Ich würde gerne wissen, wie aus dem Manga ein Film wurde. Ich hatte den Eindruck, dass der Manga realistischer war als andere Mangas. Ich hatte auch den Eindruck, dass der Film sich mehr auf die Emotionen der Brüder konzentrierte. Als Hibito auf dem Mond in den Unfall verwickelt war, gab man Mutta nicht wie im Manga die Chance, etwas für ihn zu tun. Mutta folgt einfach dem Weg seines jüngeren Bruders. Ich würde gerne wissen, warum Sie den Film so gemacht haben.
  • Yoshitaka Mori (Regisseur) - Die Antwort auf Ihre Frage ist, dass ich Realist bin. Im ursprünglichen Manga konnte Mutta etwas für Hibito tun, aber im Film wollte ich die Distanz zwischen dem älteren Bruder Mutta und dem jüngeren Bruder Hibito zum Ausdruck bringen. Im Film gibt es nur etwa 10 Minuten mit Mutta und Hibito zusammen von einer Gesamtlaufzeit von etwa 2 Stunden. In der ersten Hälfte des Films befindet sich Mutta in Japan und Hibito in den Vereinigten Staaten. In der zweiten Hälfte ist Mutta auf der Erde und Hibito auf dem Mond. Die Brüder sind weit voneinander entfernt, aber sie verbinden sich irgendwie miteinander. Das kann nur der Film ausdrücken, aber der Manga nicht. Ich wollte die Geschichte der Brüder zeigen, die Träume haben und für ihre Träume leben. Das ist etwas, was nicht plötzlich passiert. Mit Mutta kann er nur auf der Erde weinen.


  • Publikumsfrage - Warum hast du diesen Manga ausgewählt, um ihn zu verfilmen? Außerdem ist mir am Anfang und am Ende des Films aufgefallen, dass Sie die Geschichte der Weltraumforschung einfließen lassen. Neugierig, warum Sie Buzz Aldridge gecastet haben und nicht Neil Armstrong?
  • Genki Kawamura (Produzent) - Vor zwei Jahren habe ich an dem Film gearbeitet ' Geständnisse ,' ein sehr düsterer Film. Auch im vergangenen Jahr ereignete sich das große Erdbeben in Japan. Danach dachte ich, wir brauchen einen Film mit einem positiven Traum. Der Titel lautet „Space Brothers“. Der Weltraum ist weit und ein großes Thema. Auf der anderen Seite sind Brüder relativ klein und ein winziges Thema. Ich denke, diese beiden Themen bilden einen interessanten Kontrast und das ist einer der Gründe, warum ich mich entschieden habe, diesen Manga in einen Film zu verwandeln.
  • Yoshitaka Mori (Regisseur) - Neil Armstrong tritt selten öffentlich auf.
  • Genki Kawamura (Produzent) - Am Anfang des Films ist Buzz Aldridge der Astronaut, der die amerikanische Flagge auf dem Mond platziert. Im letzten Teil des Films platzieren die Brüder die japanische Flagge auf dem Mond. Ich dachte, Buzz Aldridge würde in dieser Hinsicht besser zu den Brüdern passen.
  • Yoshitaka Mori (Regisseur) - Buzz Aldridge hatte in diesem Film seinen ersten Auftritt als Schauspieler. Ich habe seine Szene in einem Take gedreht. Bevor wir seine Szene gedreht haben, war ich besorgt, dass wir sie aus Zeitmangel vielleicht nicht filmen können. Aus der Perspektive eines Regisseurs ist Buzz Aldridge ein sehr guter Schauspieler. Ein Astronaut ist gut ausgebildet und lernt, Befehle von einem Kontrollzentrum entgegenzunehmen. Ich habe mit Buzz Aldridge über die Schauspielerei gesprochen und er hat seine Szene sehr gut aufgeführt. Ich habe diese Szene erlebt, als wäre ich im Kontrollzentrum.


  • Publikumsfrage - Ich bin überrascht, dass der Film so großartig geworden ist, obwohl er sich vom ursprünglichen Manga unterscheidet. Ich denke, als Sie sich entschieden haben, den Manga in den Film aufzunehmen, haben Ihnen die Leute um Sie herum vielleicht gesagt, dass der Film an den Kinokassen nicht gut ankommen würde. Haben Sie sich dadurch unter Druck gesetzt gefühlt? Gibt es auch koreanische Zeichentrickfilme oder Romane, die Sie verfilmen möchten?
  • Yoshitaka Mori (Regisseur) - Vielen Dank. Ich möchte dich fragen, warum dir der Film gefallen hat?
  • Publikumsreaktion - Regie, Technik. Ich mochte auch Hibitos Versuch zu überleben. Dieser Teil ist nicht im ursprünglichen Manga. Ich habe viele Filme gesehen, die auf Comics basieren, aber im Allgemeinen enttäuschen sie. Aber ich mag diesen Film sehr.
  • Yoshitaka Mori (Regisseur) - Ich danke dir sehr. Als ich beschloss, aus dem Manga einen Film zu machen, wurde ich sehr unter Druck gesetzt. Der Manga ist sehr beliebt und hat viele Fans. Ich konnte ihre Erwartungen nicht enttäuschen. Ich wollte nur für den Film ein Fazit ziehen. Ich denke, der Grund, warum viele Filme, die auf einem Manga basieren, scheitern, ist, dass sie nur die guten Szenen aus dem Manga verwenden. Es ist wie die abgekürzte Version des Mangas. Als ich gebeten wurde, diesen Film zu machen, las ich Kapitel 1 von „Space Brothers 1“. Nachdem ich das erste Kapitel gelesen hatte, dachte ich, es könnte ein lustiger Film werden. Ich betrachtete Kapitel 1 des Mangas als Kurzgeschichte und konzentrierte mich darauf, wie man das zu einem zweistündigen Film verbindet, anstatt die gesamte Manga-Serie zu einem zweistündigen Film zu verkürzen. Von der Planungsphase an dachte ich darüber nach, Szenen hinzuzufügen, die nur in den Film passen würden, wie die Raketenstartszene und Mondszenen. Auch, um die Distanz zwischen den Brüdern auszudrücken, indem sie nicht zusammen auftreten, außer für 10 Minuten im Film. Die Hauptfiguren sind fiktiv, aber der Hintergrund des Films ist Sachbuch. Sogar echte Astronauten treten im Film auf. Bei all dem haben wir uns sehr bemüht, unsere eigene Farbe zu haben, die nur der Film haben könnte. Ich denke, die Leute mögen es deswegen.
  • Genki Kawamura (Produzent) - Zu Ihrer zweiten Frage. Ich würde lieber mit koreanischen Regisseuren arbeiten als mit einem bestimmten koreanischen Zeichentrickfilm oder Roman. Ich magLee Chang-Dongviel und ich würde gerne einen Film machen wie ' Geheimer Sonnenschein '. Es könnte jedoch zu dunkel werden. Ich hoffe Bong Joon-Ho dreht einen Film über Godzilla.


  • Publikumsfrage - Ich mag 90 % des Films, aber das Ende hat mir nicht gefallen. Ich weiß nicht, ob es an Zeitmangel oder am Original-Manga liegt, aber das Ende war so verdichtet. Außerdem habe ich das Gefühl, dass sich der Film zu sehr auf die Vereinigten Staaten verlassen hat, als würde er zu oft die amerikanische Flagge zeigen und Musik von Sigur Ros und Coldplay verwenden.
  • Yoshitaka Mori (Regisseur) - Über das Ende. Es ist wirklich klar, ob es den Leuten in Japan gefällt oder nicht. Ich habe dieses Ende als Regisseur gemacht. Weil das Ende die Geschichte der Brüder zeigt, habe ich es sorgfältig gemacht. Wenn ich den Film dramatischer machen wollte, hätte Mutta zum Mond fliegen können, um Hibito zu retten. Aber wenn ich an das Ende denke, denke ich, dass diese Szenen notwendig sind.
  • Genki Kawamura (Produzent) - Über den Endteil. In Japan ist es sehr klar, ob es den Leuten gefällt oder nicht. Einige Leute denken, dass wir eine lange Geschichte zu sehr gekürzt haben. Einige Leute denken, dass diese Szenen gut zum Ende passen. Als jemand, der Filme macht, finde ich das Ende passend. Es gibt jedoch viele frische, unterschiedliche Meinungen zu diesem Thema.
  • Yoshitaka Mori (Regisseur) - Über zu viel USA im Film und Sigur Ros / Coldplay. Coldplay ist eine britische Band (und Sigur Ros ist Isländer). Ich denke, die USA sind führend in der Raumfahrtindustrie, also würde der Film offensichtlich viele US-Elemente enthalten. In der letzten Szene platzieren die Brüder die japanische Flagge auf dem Mond. Ich habe diese Szene gemacht, in der Erwartung, dass wir eines Tages einen solchen Moment haben werden. Nach dem großen Erdbeben im letzten Jahr haben wir das Szenario ein wenig verändert.


  • Publikumsfrage - Ich habe den Film gesehen, ohne den Original-Manga zu lesen. Zuerst dachte ich, der Film sei eher Comedy, wegen Shun Oguris Frisur. Aber in der Mitte des Films konzentrierte sich die Geschichte mehr auf das Drama und ich wurde von dem Film berührt. In der Mitte des Films gibt es die Greencard-Szenen mit Mutta im Beobachtungsraum. Dann steht er endlich vor den anderen Astronauten, um einen Vortrag zu halten. Ich dachte, es gäbe mehr Erklärungen zu dieser Szene. Wollten Sie keine klare Erklärung für diese Szene haben?
  • Yoshitaka Mori (Regisseur) - In diesen Szenen ging es darum, die Qualifikationen potenzieller Astronauten zu testen. Ich habe diese Szenen verwendet, um zu zeigen, dass Astronauten nicht einfach blind den Anweisungen des Kontrollzentrums folgen. Es tut mir leid, wenn es nicht genug Erklärung für diese Szene gibt, aber ich wollte durch Hibitos Dialog vor seinen Kollegen zeigen, dass Astronauten auch Menschen sind.


  • Publikumsfrage - Buzz Aldridge erschien im Film. Er ist eine legendäre Figur. Was hielt er davon, in einem solchen Blockbuster-Film mitzuspielen?
  • Genki Kawamura (Produzent) - Buzz Aldridge ist eine sehr natürliche Person, also denke ich, dass er sich entschieden hat, in dem Film mitzuspielen, ohne viel darüber nachzudenken. Am Schießset hatte er immer eine Dose Pepsi dabei. Ich habe gehört, dass er ruhig gearbeitet hat und danach wieder nach Hause gegangen ist.


  • Moderation - Wir haben jetzt keine Zeit mehr. Können Sie noch ein paar abschließende Worte sagen?
  • Yoshitaka Mori (Regisseur) - Danke, dass Sie sich unsere Geschichte angehört haben. Ich bin so froh, diese Art von Gespräch zum ersten Mal im Ausland geführt zu haben.
  • Genki Kawamura (Produzent) - Ich freue mich sehr, nach 2 Jahren hierher zurückzukommen. Wenn ich Filmkritiken höre oder lese, erinnere ich mich an die Zeit, als ich Filme gemacht habe.

Neuesten Nachrichten Neueste Trailer
* Kim Dongwook & Jin Ki-Joo Besetzung im KBS2-Drama 'Habe dich zufällig getroffen'
* Kim Min-Kyu Besetzung im Drama 'Pontifex Lembrary'
*Yuta Tamamori&Anne NakamuraBesetzung im TV-Asahi-Drama 'Schöner Flug'
* Elaiza Ikeda Besetzung im WOWOW-Drama 'Doronjo'
*Nicht,Mugi KadowakiBesetzung im Film 'Drei Schwestern von Tenmasou'
* Mei Nagano Besetzung im TBS-Drama 'Auf einem Einhorn reiten'
* Kentaro Sakaguchi &Anne WatanabeBesetzung in Fuji TV-Drama 'Wächter des Marktes'
*Yutaka Takenouchi& Takayuki Yamada Besetzung im Film 'Utau Rokunin no Onna'
* NamkoongMin & Kim Ji-Eun Besetzung im SBS-Drama 'Tausend-Won-Anwalt'
*Yuki YodaBesetzung im TV-Tokyo-Drama 'Ryosangata Riko'
*Daiki Shigeoka&Noriko IriyamaBesetzung im TV-Tokyo-Drama 'Yukionna zu Kani wo Kuu'
* siehe Liste der Gewinner & Nominierten auf der '2022 BaekSang-Kunstpreise'
* Kwon Sang-Woo , Lim Se-Mi Besetzung im Wave-Drama 'X in der Krise'
* Lee Dong-Wook , Kim So-Yeon Besetzung im tvN-Drama ' Die Geschichte der Neunschwänzigen 1938 '
* Kasumi Arimura &Tomoya NakamuraBesetzung im TBS-Drama 'Ishiko und Haneo'
* Tsubasa-Honda Besetzung im TBS-Drama 'Kimi no Hana ni Naru'
* Die Hexe: Teil 2. Die Andere
* Blutiges Herz *ep8
* Woori die Jungfrau * ep6
* Yumis Zellen S2 *Teaser
* Link: Eat Love Kill *Teaser5
*Auf Wiedersehen grausame Welt*Teaser
* Unser Blau *ep15
* Meine Befreiungsnotizen *ep15
* Ab sofort Showtime * Folge11
*Aufräumen*Teaser4
* Wieder mein Leben *ep15
* Scheiße Sterne * Folge11
* Morgen *ep16
* Geldraub: Korea *Teaser
* Liebe alle spielen * Folge10
* Verein der Grünen Mütter *ep15
* Doktor Anwalt *Teaser3
*Hoffnung oder Mut 2
*Das Zen-Tagebuch*Teaser

Externe Links