Haus der fliegenden Dolche

Houseofflyingdaggers.jpg

Inhalt

[ verstecken ]

Benutzer-Bewertung

Aktuelle Benutzerbewertung: 94 (142 Stimmen)
Sie haben noch nicht darüber abgestimmt.

94%


Profil

  • Film: Haus der fliegenden Dolche
  • Chinesisch: Shi mian mai fu
  • Direktor: Zhang Yimou
  • Schriftsteller: Feng Li,Bin Wang |
  • Produzent:
  • Kameramann
  • Veröffentlichungsdatum: 19. Mai 2004
  • Laufzeit: 119min
  • Sprache: Mandarin
  • Land: HongKong, China

Parzelle

Wir schreiben das Jahr 859 n. Chr. und die Tang-Dynastie, auf ihrem Höhepunkt eines der aufgeklärtesten Reiche der chinesischen Geschichte, befindet sich im Niedergang. Der Kaiser ist inkompetent und die Regierung ist korrupt. Unruhen breiten sich im ganzen Land aus und viele Rebellenarmeen formieren sich aus Protest. Die größte und prestigeträchtigste ist eine Untergrundallianz namens House of Flying Daggers.



Das Haus der fliegenden Dolche arbeitet auf mysteriöse Weise und stiehlt von den Reichen, um es den Armen zu geben. Dadurch haben sie sich die Unterstützung und Bewunderung der Menschen verdient und sind schnell gewachsen. Das Haus der fliegenden Dolche mit Sitz im Landkreis Feng Tian in der Nähe der kaiserlichen Hauptstadt ist den örtlichen Abgeordneten, ihren erbitterten Feinden, seit langem ein Dorn im Auge.

Die Abgeordneten sind wütend, denn selbst nachdem sie den Anführer des Hauses der fliegenden Dolche bekämpft und getötet haben, gedeiht das Haus weiter. Unter der Führung eines mysteriösen neuen Anführers wird das Haus der fliegenden Dolche immer mächtiger. Die beiden lokalen Kapitäne von Feng Tian County, Leo (ANDY LAU TAK WAH) und Jin (TAKESHI KANESHIRO), werden angewiesen, den neuen Anführer innerhalb von zehn Tagen zu fangen.

Captain Leo hat gehört, dass eine der neuen Tänzerinnen im Peony Pavilion, einem örtlichen Bordell, Mitglied des House of Flying Daggers ist. Also schickt er Captain Jin verdeckt zum Pavillon, um sie zu suchen. Als die Madam (SONG DANDAN) Jin Mei (ZIYI ZHANG), der schönen neuen Tänzerin, vorstellt, stellt er überrascht fest, dass sie blind ist.

Trotzdem setzt Jin den Plan fort – Mei beginnt für ihn zu tanzen, und Jin gibt vor, betrunken zu sein, greift sie an und versucht, ihr die Kleider vom Leib zu reißen. Leo stürmt dann herein und droht, sowohl Jin als auch Mei wegen ihres unanständigen Verhaltens zu verhaften. Die Madam bittet Leo, Mei zu verschonen, da sie sich darauf verlässt, dass sie Kunden hereinbringt, und bittet ihn, ihr zumindest beim Tanzen zuzusehen, bevor er eine Entscheidung trifft.

Auf Leos Wunsch führt Mei einen ausgefeilten Tanz namens „Das Echospiel“ auf, der einen atemberaubenden Höhepunkt erreicht, als Mei sich als Mitglied des Hauses der fliegenden Dolche offenbart und Leo mit seinem eigenen Schwert herausfordert. Mei ist trotz ihrer Sehschwäche eine beeindruckende Kämpferin, und die beiden liefern sich einen erbitterten Kampf – doch Leo siegt schließlich und verhaftet Mei.

Mei wird verhört und mit Folterinstrumenten bedroht, aber sie weigert sich, Informationen über das Haus der fliegenden Dolche preiszugeben. Die beiden Captains sind überzeugt, dass Mei die blinde Tochter des alten Anführers der Flying Daggers ist, und sind entschlossen, Informationen von ihr zu bekommen, also schmieden sie einen anderen Plan. Diesmal wird Captain Jin vorgeben, ein einsamer Krieger namens Wind zu sein und Mei aus dem Gefängnis retten, ihr Vertrauen verdienen und sie zum geheimen Hauptquartier des Hauses der fliegenden Dolche eskortieren.

Der Plan geht auf und die beiden machen sich auf den Weg in den Wald, verfolgt von den Deputys auf Schritt und Tritt. Mei ist Wind zunächst misstrauisch, aber als die beiden in einen Hinterhalt geraten und er seine Fähigkeiten mit Pfeil und Bogen einsetzt, um schnell vier Hilfssheriffs zu töten und ihr Leben zu retten, beginnt Mei, ihm zu vertrauen.

Als Mei und Jin den Tatort verlassen und die Hilfssheriffs aufstehen und die Pfeile aus ihren Kleidern entfernen, erkennen wir, dass dieser Kampf zu ihren Gunsten inszeniert wurde, aber es liegt noch eine lange Reise mit echten Gefahren vor uns. Während sie durch den Wald reisen, beginnen sich Jin und Mei füreinander zu erwärmen. Schon bald entwickelt Mei Gefühle für ihren rätselhaften Beschützer und Jin ist überrascht, dass er Meis eigensinnigem Charme verfällt. Beide kämpfen darum, ihre Gefühle im Zaum zu halten, aber ihr Verlangen ist unbändig, fast außerhalb ihrer Kontrolle, und sie landen bald in einer Umarmung. Immer noch misstrauisch gegenüber den Motiven des anderen, hält ihr Misstrauen sie davon ab, es zu weit gehen zu lassen.

Jin schleicht sich weg, um sich mit Leo zu treffen, der sich Sorgen macht, dass er von Meis Schönheit und Charme eingenommen wird. Jin versichert ihm wenig überzeugend, dass dies nicht der Fall ist und kehrt zu Mei zurück.

Die beiden verlieren sich bald in einem anderen romantischen Moment – ​​er pflückt Wildblumen für sie auf einem Feld – als sich zwei Soldaten an sie heranschleichen. Jin versucht, sie abzuwehren und sich und Mei zu schützen, indem er den Soldaten heimlich erklärt, dass er auf ihrer Seite ist, aber sie nicht in den Plan von Jin und Leo eingeweiht sind. Kurz darauf treffen weitere Soldaten ein, um sie zu unterstützen, und Mei und Jin müssen um ihr Leben kämpfen. Gerade als alles für sie verloren scheint, werden Jin und Mei von den fliegenden Dolchen eines mysteriösen Fremden gerettet.

Sie sind dann in der Lage, die Dinge zu ihren Gunsten zu wenden und die verbleibenden Soldaten zu besiegen. Aber als der Kampf vorbei ist, ist Jin am Boden zerstört – er erkennt, dass er jetzt zwischen seiner Loyalität gegenüber seinen Kameraden und der Verteidigung seines und Meis Leben gefangen ist. Mei spürt seine Traurigkeit und versucht ihn mit leidenschaftlichen Küssen zu trösten, indem sie ihm sagt, dass sie jetzt glaubt, dass er echt ist. Aus Sorge um seine Sicherheit sagt sie ihm, dass er genug für sie getan hat und dass er sie alleine lassen sollte, aber er besteht darauf zu bleiben.

Jin schleicht sich wieder davon, um sich mit Leo zu treffen, begierig zu wissen, warum er überfallen wurde. Leo sagt ihm, dass die Soldaten vom General befohlen wurden – dass er angeordnet hat, dass echtes Blut vergossen werden muss, um die Flying Daggers herauszuholen. Jin ist am Boden zerstört, als er erkennt, wie wenig sein Leben denen bedeutet, denen er dient, und die beiden Männer streiten – beide gequält von der Mission, die sie übernommen haben. Jin stürmt davon und sagt Leo, dass er aufhört.

Als Jin zu Mei zurückkehrt, streiten sie sich ebenfalls, da sie misstrauisch ist, wo er gewesen ist. Der Streit endet damit, dass Mei alleine davon reitet. Jin beginnt davonzureiten, kann sich aber nicht von Mei trennen. Er dreht sich um und jagt ihr nach, während Soldaten sich ihr schnell aus der entgegengesetzten Richtung nähern.

Mei ist im Bambuswald gefangen und kämpft tapfer gegen eine Gruppe von Soldaten, als Jin ankommt und sich dem Kampf an ihrer Seite anschließt. Jin und Mei kämpfen gegen die Soldaten und stehen kurz vor der Niederlage, als die Flying Daggers – angeführt von Madam of the Peony Pavilion – zu ihrer Rettung kommen.

Jin ist schockiert, als er erkennt, dass die Madam verdeckt war, und noch überraschter, als sie ihm sagt, dass die Flying Daggers wollen, dass er Mei heiratet. In dem Moment, in dem er zustimmt, wird Jin gefesselt und wie ein Gefangener behandelt. Leo wird ebenfalls hereingebracht und es wird klar, dass die Flying Daggers ihre Verschwörung die ganze Zeit über gewusst haben.

Die Enthüllungen gehen weiter, als Mei hereinkommt und der Madam ohne zu zögern eine Tasse Tee eingießt, was deutlich macht, dass sie überhaupt nicht blind ist. Jin ist am Boden zerstört und fragt sie, ob das alles nur gespielt war. Sie erklärt, dass sie nicht die Tochter des alten Anführers ist, sondern nur eines der vielen Mädchen im Haus der fliegenden Dolche.

Währenddessen führt die Madam Leo in den Bambuswald, und gerade als es so aussieht, als würde sie ihn erledigen, schneidet sie seine Seile mit ihrem Schwert auf und befreit ihn. Sie erklärt, dass sie weiß, dass der alte Anführer ihn als Maulwurf in die Regierung eingesetzt hat und dass Nia, die neue Anführerin, schätzt, was er und Mei für die Flying Daggers getan haben.

Es wird offenbart, dass Leo und Mei in der Vergangenheit eine Beziehung hatten, und diese Mission ist das erste Mal seit drei Jahren, dass sie sich sehen. Leo ist wütend, dass er gezwungen war, zu sehen, wie die Frau, die er liebt, Jin verführt. Die Madam erklärt, dass sie vor einer epischen Schlacht stehen, die über das Schicksal der Flying Daggers entscheiden wird, und dass es nicht die Zeit für Romantik ist. Trotzdem willigt sie ein, Leo Mei sehen zu lassen.

Leo sagt Mei, wie sehr er sie vermisst hat und dass er sie immer noch liebt. Sie dankt ihm, dass er sie gerettet hat – es waren seine fliegenden Dolche, die sie und Jin im Feld gerettet haben – aber als er versucht, sie zu umarmen, stößt Mei ihn weg. Als Leo fragt, ob sie Jin liebt, und Mei nicht antwortet, ist ihnen beiden die Wahrheit klar. Leo versucht vergeblich, Mei davon zu überzeugen, dass zwischen ihr und Jin nichts sein kann, wird dann aber gewalttätig in seinen Avancen ihr gegenüber. Als Mei versucht, ihn wegzuschieben, fliegt ein Dolch herein und sticht ihm in die Schulter. Nia, die Anführerin der Flying Daggers, erscheint und sagt ihm, dass sie ihn zurück zur Regierung schickt, um weiter zu spionieren. Nia sagt Mei, dass sie auch eine Aufgabe für sie hat – sie befiehlt ihr, Jin zu töten, da er ihnen nicht mehr von Nutzen ist. Mei nimmt Jin mit aufs Feld, um ihn zu töten, aber sie kann es nicht. Sie befreit ihn und sie lieben sich leidenschaftlich im Gras. Als es vorbei ist, sagt sie ihm, er solle gehen, aber er will nicht ohne sie gehen. Sie sagt ihm, dass es für sie unmöglich ist, zusammen zu sein – dass beim nächsten Treffen einer von ihnen sterben muss.

Jin bittet sie, mit ihm zu kommen, und sie scherzen in hoffnungsvollem Ton darüber, dass sie eines Tages zusammen sein werden. Am anderen Ende des Feldes erkennt Jin, dass er es nicht ertragen kann, sich von Mei zu trennen, und dreht sich um, um sie zu finden. Jin entdeckt Mei, die blutend und dem Tode nahe im Gras liegt. Als er sie in seinen Armen hält, kommt Leo von hinten auf ihn zu. Jin wird plötzlich mit der Wahrheit konfrontiert, dass der Leo doch nicht sein Kamerad ist, sondern ein Mitglied der Flying Daggers, sowie sein Rivale um Meis Zuneigung.

Während die Regierungssoldaten auf die Flying Daggers vorrücken, nehmen Jin und Leo an ihrem eigenen epischen Kampf teil, einem so erbitterten, dass die Jahreszeiten vom strahlenden Herbst in einen grausamen Winter übergehen.

Jin steht kurz vor der Niederlage, als Mei sich vom Boden erhebt, am Leben erhalten von Leos Dolch, der das Blut daran hindert, aus ihrem Körper zu fließen. Sie sagt Leo, dass er Jin tötet, sie wird den Dolch herausreißen und ihn damit töten. Jin bittet sie, sich nicht zu opfern, aber als Leo vorgibt, seinen Dolch auf Jin zu werfen, reißt Mei den Dolch heraus und wirft ihn auf Leo, verfehlt ihn, als er von einem Baum abprallt. Leo sieht zu, wie Mei in Jins Armen stirbt, während um sie herum Schnee fällt.


Gießen

Mit

Nebendarsteller

  • Dandan-Lied- Ja
  • Hongfei Zhao- Darsteller
  • Jun Guo- Darsteller
  • Shu Zhang- Darsteller
  • Jiusheng Wang- Darsteller
  • Zhengyong Zhang- Darsteller
  • Yongxin Wang- Darsteller
  • Dong Liu- Darsteller
  • Qi Zi- Darsteller
  • Xuedong Qu- Darsteller
  • Liping Tian- Darsteller
  • Hongwei Zhao- Darsteller

Filmfestivals

  • 2012 (36.) Montrealer Weltfilmfestival- 23. August - 3. September 2012 - Weltgrößen

Neuesten Nachrichten Neueste Trailer
* Kim Dongwook & Jin Ki-Joo Besetzung im KBS2-Drama 'Habe dich zufällig getroffen'
* Kim Min-Kyu Besetzung im Drama 'Pontifex Lembrary'
*Yuta Tamamori&Anne NakamuraBesetzung im TV-Asahi-Drama 'Schöner Flug'
* Elaiza Ikeda Besetzung im WOWOW-Drama 'Doronjo'
*Nicht,Mugi KadowakiBesetzung im Film 'Drei Schwestern von Tenmasou'
* Mei Nagano Besetzung im TBS-Drama 'Auf einem Einhorn reiten'
* Kentaro Sakaguchi &Anne WatanabeBesetzung in Fuji TV-Drama 'Wächter des Marktes'
*Yutaka Takenouchi& Takayuki Yamada Besetzung im Film 'Utau Rokunin no Onna'
* NamkoongMin & Kim Ji-Eun Besetzung im SBS-Drama 'Tausend-Won-Anwalt'
*Yuki YodaBesetzung im TV-Tokyo-Drama 'Ryosangata Riko'
*Daiki Shigeoka&Noriko IriyamaBesetzung im TV-Tokyo-Drama 'Yukionna zu Kani wo Kuu'
* siehe Liste der Gewinner & Nominierten auf der '2022 BaekSang-Kunstpreise'
* Kwon Sang-Woo , Lim Se-Mi Besetzung im Wave-Drama 'X in der Krise'
* Lee Dong-Wook , Kim So-Yeon Besetzung im tvN-Drama ' Die Geschichte der Neunschwänzigen 1938 '
* Kasumi Arimura &Tomoya NakamuraBesetzung im TBS-Drama 'Ishiko und Haneo'
* Tsubasa-Honda Besetzung im TBS-Drama 'Kimi no Hana ni Naru'
* Die Hexe: Teil 2. Die Andere
* Blutiges Herz *ep8
* Woori die Jungfrau * ep6
* Yumis Zellen S2 *Teaser
* Link: Eat Love Kill *Teaser5
*Auf Wiedersehen grausame Welt*Teaser
* Unser Blau *ep15
* Meine Befreiungsnotizen *ep15
* Ab sofort Showtime * Folge11
*Aufräumen*Teaser4
* Wieder mein Leben *ep15
* Scheiße Sterne * Folge11
* Morgen *ep16
* Geldraub: Korea *Teaser
* Liebe alle spielen * Folge10
* Verein der Grünen Mütter *ep15
* Doktor Anwalt *Teaser3
*Hoffnung oder Mut 2
*Das Zen-Tagebuch*Teaser